Sprungziele
Seiteninhalt

Ins Licht gerückt: Für Vielfalt - Gewaltfreiheit und Menschenrechte

Am Freitag, den 10. Dezember

An der Martin – Luther – Kirche in der Nordstadt findet ein Gedenktag zum „Tag der Menschenrechte“ statt. Berufsschüler*innen der Walter Gropius Schule haben Inhalte erarbeitet, die in Zusammenarbeit mitLichtkünstler Sönke Franz in eine Projektion umgewandelt wurden, sodass diese von allen Interessierten an der Kirche gesehen werden können. „Diese Installationen sollen zur Diskussion und zum Handeln anregen,“ so die Vorsitzende des Stadtteilvereins. Dafür wird an jedem Tag der Veranstaltungsreihe die Kirche geöffnet und bei einem kleinen Imbiss gibt es Gesprächsmöglichkeiten und weitere Impulse. Zusätzlich wird es begleitende Veranstaltungen geben. Veranstalter*innen sind die Martin – Luther - Kirchengemeinde, Nordstadt & Drispenstedt; Stadtteilverein Nordstadt. Mehr. Wert e.V.; Stadtteilbüro Nordstadt und das Theaterpädagogische Zentrum Hildesheim.

Nordstadt Mehrwert
Nordstadt Mehrwert
Seite zurück Nach oben