Sprungziele
Seiteninhalt

Glaubensvielfalt und Kulturelle Bildung? Werte - Ethik - Transparenz - online

Freitag, 17. Januar 2022: 9:30 Uhr bis 16:45 Uhr

Woher komme ich? Was ist menschlich? Warum gibt es so viel Ungerechtigkeit auf der Welt? Was passiert nach dem Tod? Gibt es (einen) Gott? Wird unsere Welt von außerirdischen Mächten regiert? Religiöse und weltanschauliche Überzeugungen zeigen sich vor diesem Hintergrund als eine elementare Bildungsaufgabe und -chance. Ohne ein Verständnis für die Rolle und Bedeutung von religiösen Glaubens- und Weltvorstellungen lässt sich das vielfältige materielle und immaterielle Erbe von Kulturen nicht vollständig erfassen.

Die Fachkonferenz erörtert einen pluralitätsfähigen Ansatz kultureller und religiöser Bildung. Er geht von der Lebenswelt der jungen Heranwachsenden aus und hat die Vielfalt weltanschaulicher und religiöser Vorstellungen im Blick. Die Konferenz stellt interreligiöse und diversitätssensible Ansätze und Settings vor, die Kindern und Jugendlichen Raum bieten, sich selbst wahrzunehmen, die Einzigartigkeit des Anderen zu entdecken und gemeinsam Kompetenzen zu entwickeln.

Die Programmbegleitende Qualitätsentwicklung PROQUA „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ der Akademie der Kulturellen Bildung lädt alle Interessierten herzlich ein. Die Teilnahme ist kostenfrei, Fahrtkosten können bei Anreise erstattet werden. Das Programm und die Anmeldung gibt es hier: www.proqua-kms.de

proquaLogoneu
proquaLogoneu
Seite zurück Nach oben