Sprungziele
Seiteninhalt

Neuer ehrenamtlicher Stadtbeauftragter bei den Maltesern

Sebastian Brandes (39) ist seit 1. November neuer ehrenamtlicher Stadtbeauftragter der Malteser in Hildesheim und leitet damit die ehrenamtlichen Dienste des katholischen Hilfsdienstes in der Bischofsstadt.

 Er löste Andreas Windel ab, der neben dem großen Bereich der Notfallvorsorge und der Ausbildung auch soziale Initiativen initiiert hat wie z.B. das MediMobil, den Kleiderladen oder die als Besuchs- und Begleitungsdienste.

Sebastian Brandes hat das Handwerk eines ehrenamtlichen Katastrophenschützers beim DRK in Hildesheim gelernt und ist heute stellvertretender Leiter Sanitätsdienst, Gruppenführer der Sanitätsgruppe im Einsatzzug der Malteser in Hildesheim und Koordinator des Arbeitsschutz und der  Gesundheitsvorsorge. Hauptamtlich arbeitet Sebastian Brandes als Leiter Netzbetrieb bei der Überlandwerk Leinetal GmbH.

Seite zurück Nach oben