Sprungziele
Seiteninhalt

Ausbildung zur DUO-Senior*innenbegleitung, Hildesheim

Erster Termin: Freitag, 25. Februar: 15-18 Uhr, Steingrube 19 A

Ausgebildete Ehrenamtliche DUO Senior*innenbegleiter*innen unterstützen ältere Menschen in ihrem Alltag, machen Ausflüge, verbringen Zeit mit ihnen. DUO-Seniorenbegleiter*innen werden nach Beendigung der Fortbildung über den Landkreis Hildesheim (Pflegestützpunkt) vermittelt und begleitet. Auch ein regelmäßiger Austausch unter den DUO-Senior*innenbegleiter*innen findet statt. Die Schulung wird von der Evangelischen Familien-Bildungsstätte Hildesheim in Zusammenarbeit mit dem Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen (SPN) im Landkreis Hildesheim durchgeführt. Teilnehmen können alle, die sich künftig an der Senior*innenbegleitung beteiligen wollen. Sowohl die Schulung für die Ehrenamtlichen als auch die Inanspruchnahme des Programms von Senior*innen sind kostenfrei. Eine Teilnahme ist unter der 2G-plus-Regelung möglich.  Die Helfer*innen bekommen für ihren Einsatz eine Aufwandsentschädigung.

Die Fortbildung beinhaltet 30 Unterrichtsstunden Theorie und 20 Stunden Praxiserfahrung. Im Kurs werden praxisbezogene Grundkenntnisse aus verschiedenen Bereichen vermittelt:

a) Rolle und Selbstverständnis der Ehrenamtlichen

b) Soziale Kompetenzen

c) Tagesstrukturierung und -aktivierung und

d) Psychische und physische Veränderungen im Alter.

Nachfolgende Schulungstermine sind geplant:

Fr., 04.03., 15.00-18.00 Uhr

Sa., 05.03., 09.00-15.30 Uhr

Fr., 11.03., 15.00-18.00 Uhr

Sa., 12.03., 09.00-15.30 Uhr

Fr., 18.03., 15.00-18.00 Uhr

Für weitere Informationen und Anmeldungen bis zum 14. Februar 2022 steht Anna Forche-Koll vom SPN im Kreishaus, Bischof-Janssen-Straße 31, Raum 159 (Erdgeschoss), Hildesheim, unter der Telefonnummer (05121) 309-1592 oder per E-Mail an anna.forche-koll@landkreishildesheim.de zur Verfügung .

Bild vergrößern: 3016_548_1_m
3016_548_1_m
Seite zurück Nach oben