Sprungziele
Seiteninhalt

Der Musik Grand Prix hört!hört! kehrt zurück!

Jetzt mitmachen und anmelden!

Zum dritten Mal sucht das Netzwerk Kultur & Heimat die schönste, ergreifendste und beeindruckendste musikalische Darbietung aus der Region. Was zählt, sind das Herz und die Leidenschaft für das musikalische Mit- und Füreinander. Musizierende aus allen Gemeinden des Landkreises Hildesheim sind eingeladen mitzumachen. Von der Singer/Songwriterin bis zur Blaskapelle, von der Metal-Band bis zum Rapper, vom Opernsänger bis zur Rockröhre: Die genre- und generations-übergreifende Musikveranstaltung ist offen für alle. Das soziokulturelle Projekt hört!hört! hat beim letzten Wettbewerb 2017 über 150 Musiker*innen auf die Bühnen der Region gebracht und tausende Fans begeistert. In Lokalentscheiden werden die Finalist*innen für die jeweilige Gemeinde zwischen Frühjahr und Sommer 2022 ermittelt. Am 8.10.2022 treffen die 18 Gesandten ihrer Gemeinden dann in der Halle 39 beim großen Finale aufeinander. Für die Musiker*innen gilt: Alle musikalischen Genres dürfen antreten. Cover und Eigenkompositionen sind möglich. Vom Solo bis zum Chor oder Orchester ist alles erlaubt. Mindestens 50 Prozent der Mitglieder sollen ihren Wohnsitz in der jeweiligen Gemeinde haben. Chöre und Orchester treten für die Gemeinde an, in der geprobt wird. Jede Altersgruppe darf und sollte teilnehmen.

Um teilzunehmen, schickt bitte eine Beschreibung mit Musik-Genre, Anzahl der Mitglieder, Kontaktdaten aller Ansprechpartner*innen, Foto(s) mit Freigabe und den Namen der Heimatgemeinde an E-Mail: hoerthoert@netzwerk-kultur-heimat.de oder per Post an: Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Lande.V., hört!hört!, Bischof-Janssen-Str. 31, 31134 Hildesheim.

Homepage: www.hoerthoert.info

Seite zurück Nach oben